(Alt.Pop/Indie Rock) 2009 Mezzotint - 21 Tracks/74 Minuten-Sampler mit fantastischer Independent Music zu einem traurigen Anlass: Am 13. September 2008 starb Melissa Rich unerwartet und plötzlich im Alter von 41 Jahren. Sie war die langjährige Ehefrau von Indie/Singer/Songwriter/Gitarrist Mark Mulcahy (Miracle Legion, Polaris, Dumptruck, etliche Soloalben) und galt in der Szene von New Haven, Connecticut als Förderin/Integrationsperson für unbekannte Musiker und Künstler. Ihr zu Ehren, zur moralischen Unterstützung Mulcahy's und letztlich auch zur Absicherung der entstandenen Kosten haben sich namhafte Acts für dieses monumentale, wenn auch grundsätzlich eher melancholisch bis unglückselige Projekt zusammengefunden und ausschließlich Exklusivversionen von Mulcahy-Songs eingespielt: Thom Yorke (Radiohead), The National, Michael Stipe (R.E.M.), David Berkeley, Dinosaur Jr., Chris Harford, Frank Black, Vic Chesnutt, Unbelievable Truth, Chris Collingwood (Fountains Of Wayne), Butterflies Of Love, Frank Turner, Rocket From The Tombs, Ben Kweller, Josh Rouse, Autumn Defense, Hayden, Juliana Hatfield, Mercury Rev, Elvis Perkins und Sean Watkins. So gut - da darf man keinen unerwähnt lassen!!