(Songwriter/Alt.Folk/Indie Rock/Guitar Pop) 2009 Western Vinyl - Ola Podrida ist der Codename für den Singer/Songwriter/Gitarristen (und hier auch wieder Multiinstrumentalisten) David Wingo aus Texas, der in einem früheren Leben unter seinem eigenen Namen mit zahlreichen Filmmusiken Erfolge in Independent- und darüberhinaus-Kreisen feierte. Vor zwei Jahren startete er Ola Podrida mit einem wunderschönen, selbstbetitelten Debütwerk, über das in Austin und New York (wo er zwischenzeitlich wohnte) in all den einschlägigen Kultur- und Subkulturmedien ausführlich berichtet wurde. Die Songs für Album #2 hat er noch in Brooklyn geschrieben, aber bereits wieder in Austin aufgenommen - bis auf ein paar Drums Tracks wieder ganz alleine, versteht sich. So spielt Wingo neben Bass, Drums, Percussion, etwas Banjo vorzugsweise Gitarren - akustische, elektrische, mit erheblich mehr Feedback und Noise als zuvor, aber das nicht zum Selbstzweck, sondern alles ganz im Dienst der Songs. Die einfach wundervoll sind, zunächst ein klein wenig sperrig und verschroben, dann doch süffig ins Ohr fließend und bis in die letzten Gehirnwindungen eindringend. Die Balance von verspieltem, quirligem Indie Singer/Songwritertum à la Downpilot, Iron & Wine, Bon Iver & Co. und etwas geradlinigeren College Acts wie den Shins, Long Winters oder frühen Death Cab For Cutie gelingt dabei bemerkenswert!