(Songwriter/Bluegrass/Folk/Country) 2009 Madjack - die aktuell prominenteste Acoustic Americana/Bluegrass-Kapelle in Memphis mit ihrer 3. CD. Das Quintett um Singer/Songwriter/Gitarrist Mark McKinney (früher bei der Alt.Country Rock-Truppe The Pawtuckets), Gitarrist/Dobropicker Eric Lewis (Keith Sykes, Slobberbone, Amy LaVere), Mandolinist David Pierce, Banjospieler Louis Jay Meyers (Killbilly, Arlenes) und Bassist Craig Yarbrough - also keine Fiddle! - spielt eine meist schnelle, engagierte Variante des Genres, etwa zwischen den guten alten Country Gazette und Chatham County Line. Ausgefeiltes, aber nie aufdringlich posierendes Instrumentalkönnen und klasse Gesangssätze gehören genauso zum exquisiten Rüstzeug wie starkes Songwriting mit Themen rund um die "Small Town" Memphis und Jugenderinnerungen in Storyteller-Manier. Covern 'Driving My Life Away' von Eddie Rabbitt, ansonsten nur eigener Stoff von McKinney & Co. Produziert von Paul Ebersold (Pawtuckets, Slobberbone, Sister Hazel, Screamin' Cheetah Wheelies). Klasse Feeling mit viel "analoger" Atmosphäre!