(Songwriter/Rock/Pop/Roots) 2008 Bent Wheel - eigenwilliger, verschroben-kauziger Typ aus der East Nashville Scene um Todd Snider, DADDY etc. Vom Ex-Thieves-Drummer der 80/90er zum eigenständigen, wenig einklassifizierbaren Singer/Songwriter der Extraklasse. Seine bisweilen merkwürdig konstruierten, dann aber auch wieder angenehm leichtfüßig gestalteten Songs heißen 'Goodbye Is Just A Freight Train Comin', 'Jesus Was A Motorcycle Man' oder 'Hole In My Belly' und decken ein Spektrum von durchaus Country-/Country Rock-gefärbten Americana-Balladen über semiakustischen Storyteller Folk bis zu härterem Alt.Outlaw Rock/Pop der raueren Gangart ab. Markenzeichen: eine schnarrende, nasale Stimme zwischen Newman, Parker, Hiatt, Zevon und Dylan. Finlin spielt Gitarre, Piano, Drums und Percussion, wird begleitet von den einschlägig bekannten Studiomusikern Doug Lancio, Eben Grace, Brad Jones, Elijah Shaw, Tommy Meyer.