(Roots/Rock/TexMex/Blues/Pop) 2009 Vanguard - jaja, die bekannten Vorurteile gegenüber Tribute-Alben... treffen hier alle nicht zu!! Wenn es denn je ein Projekt gäbe, das Herzblut, Leidenschaft, Respekt vor dem Protagonisten, eine sinnvolle Auswahl der Teilnehmer und einen sehr gut durchhörbaren Flow der einzelnen Tracks auf sich vereinigen könnte, dann mag ich gerne dieses erstklassig besetzte/zusammengestellte 14 Track-Werk zu Ehren des großen Texaners Doug Sahm nennen - ein Allroundmusiker, der bekanntlich Roots und Pop, Rock'n Roll und Blues zu seinem ganz eigenen Texas Soul mixte und vor fast 10 Jahren im Alter von nur 58 Jahren starb. Unter massivem Input seines Sohnes Shawn entstanden hören wir hier alles von 'She's About A Mover' bis 'Nuevo Laredo', inkl. 'Dynamite Woman', 'Be Real', 'Adios Mexico' und 'Too Little Too Late'. Exklusiv für diese CD eingespielt von Little Willie G. (feat. Ry Cooder, der mal wieder gitarrenrockt!), Los Lobos, Alejandro Escovedo, Greg Dulli, Dave Alvin, Flaco Jimenez, Terry Allen, Jimmie Vaughan, Charlie Sexton, Delbert McClinton, Freda & The Firedogs (Reunion mit Marcia Ball, John Reed), Gourds, Joe "King" Carrasco & The Texas Tornados (mit Augie Meyers) sowie Shawn Sahm mit einem 1:1 Remake von 'Mendocino' zum Abschluss. Keiner darunter, den man weglassen könnte. Passt!!