(Songwriter/Country Rock/Country/Roots) 2009 Continental Song City - erstklassiges Solodebüt des Chefs von BR549, einer der besten Country/Roots/Rock/Swing/Boogie Bands aus Nashville der letzten 15 Jahre. Anders als bei jener Band stellt Chuck Mead hier seine ansonsten stark ausgeprägte Vorliebe für Rockabilly, Honky Tonk und Western Swing deutlich zurück, positioniert sich eher stärker im Bereich zeitloser hard driving Country- bis Country Rock-Musik auf klarer Singer/Songwriter-Basis im anti-mainstreamigen East Nashville Sound von Scott Miller, Todd Snider, Will Kimbrough, Tommy Womack mit ganz viel classic Rodney Crowell darunter (Stimme, Uptempo Songs)! Völlig analog klingende Produktion von Twang Trust-Hälfte Ray Kennedy, feat. viele der üblich verdächtigen Studiomusiker: Kenny Vaughan, Mike Henderson, Dave Roe, Jen Gunderman, Mark Miller, Pat Severs, Jim Hoke. Die Arrangements sind abwechslungsreich, durchweg eher elektrisch geraten, auf einigen Stücken vermitteln Keyboards und Bläser ein erdiges, leicht souliges Memphis-Feeling. Richtig gut!