(Songwriter/Pop/Alternative Pop/Rock) 2008 Aeronaut - Ex-Hello Stranger-Leadsängerin und Keytar-Spielerin (!) aus L.A. mit ihrem Solodebüt. Commagère ist eine absolut schillernde, vielschichtige, superspannende Chanteuse, die mit einer ständig zwischen Alt und Sopran, zwischen schwelgerisch elegischen, vielfach überlagerten Chorälen und kräftig zupackendem Leadgesang pendelnden Stimme üppig geschichteten Electro Pop auf Rockmusik-Basis und (in der zweiten Hälfte) bezaubernde Balladen singt. Die 13 selbstgeschriebenen Songs, darunter einige potenzielle Hits für eine bessere Radiowelt, sind aufwändig, aufregend und unterschiedlich arrangiert. Im Ergebnis ist 'Queens Die Proudly' ein ungemein lebendig orchestriertes Pop/Art-Projekt geworden, in dem konventionelle Rockband-Instrumentierungen, heftigste 70s Synthie-Klänge und orchestrale Breiten (echte Streicher & Bläser) ihren Platz finden, sich geerdete Beats und komplexe Rhythmen mit gedankenversonnenen Momenten und außerweltlichen Soundlandschaften kongenial ergänzen! Juliette Commagère stammt aus einer klassisch orientierten Musikerfamilie und lebt mit Drummer Joachim Cooder zusammen. Sie hat auf den letzten drei Ry Cooder-Alben mitgesungen, der sich hier revanchiert und auf der Single 'Overcome' sowie auf dem famosen 'Nature Of Things' seine markante (Slide) Gitarre spielt. Musikalisch und produktionstechnisch ist das Album ein Triowerk von Commagère, Joachim Cooder und Multiinstrumentalist/Toningenieur Martin Pradler.