(Songwriter/Pop/Country Rock) 2008 Night River - fernab von all dem gigantischen Tantiemenerfolg für 'Peaceful Easy Feeling', 'Already Gone', 'The Girl From Yesterday', 'Somebody' und 'It's Your World Now' (Eagles), 'I Found Somebody', 'The Allnighter', 'Smuggler's Blues', 'Soul Searchin' und 'Strange Weather' (Glenn Frey), 'Last Train To Memphis' und 'Slow Dancin' (Johnny Rivers) oder den vielen Songs für die Paladins, Candye Kane, Max Carl, NRPS, Emmylou Harris ('White Shoes'), Desert Rose Band usw. führt der kalifornische Singer/Songwriter Jack Tempchin seit Ende der 60er ein weniger bekanntes Alltagsleben als ganz normaler Musiker mit regelmäßigen Clubauftritten, weltweiten Tourneen und seltenen Plattenveröffentlichungen. 'Songs' ist seine 6. Soloscheibe nach den legendären Funky Kings (1976, mit Jules Shear & Greg Leisz) und bietet seine ersten neuen Studiorecordings seit 1995! Klasse Songs zwischen Westcoast-Sehnsuchtsballaden und Westcoast-Relax-Roots Pop in old-fashioned Analogsound-Produktion von Gitarrist/Bassist Norm Sancho (Gashouse Dave & The Hardtails), feat. Adam MacDougal (Gary Louris), Rick Rosas (Neil Young), Don Heffington, Phil Jones (Tom Petty), Joe Rotondi (Ry Cooder, CSN) u.v.a. Eine feines Update von 'Smuggler's Blues' ist auch drauf.