(Punk/Pop/Garage Rock) 2008 In The Red - als Übernacht-Sensation in den einschlägigen Indie/Punk/Fashion-Zirkeln New Yorks war das blutjunge All-Girl-Trio eigentlich schon fast wieder einem schnellen Tod geweiht. Aber mit ihren frech-provokativen Auftritten, erfrischenden Videos und einigen wirklich starken Songs mit Garagenhymnenanspruch scheinen sie sich zum Dauerbrenner in der Szene und hoffentlich darüber hinaus zu etablieren. LoFi/amateurhafter Schrammel/Noise/Garage/Punk Rock Sound mit ganz famosen 3-stimmigen Vocals im seligen Gedenken an klassische Girl Groups von Shangri-Las über early Go-Go's und Pandoras, gar etwas B-52's, My Bloody Valentine, Vaselines bis hin zu Tiger Trap. Erstmal nur 10 Tracks in 22 Minuten, und klar, ihr Underground-Hit 'Wild Eyes' ist natürlich auch drauf.