(Songwriter/Alt.Country Rock/Roots/Folk Rock) 2010 Bongo Beat - weitgehend unbemerkt außerhalb des Großraums Vancouver zieht der Singer/Songwriter Graham Brown seit mehr als zwei Jahrzehnten seine Kreise, hat schon früh bei den legendären Jr. Gone Wild gespielt, war Boss von Brilliant Orange und Happyman und firmiert seit seinem 98er Debüt 'Brand New Smile' unter eigenem Namen. Es folgten in größeren Abständen 'Good 'n Broke' (01) und 'Stand Your Ground' (05) - Album #4, 'Do What You Should', ist sein erstes offizielles Bandwerk. Ja, Brown ist ein echter Veteran des kanadischen Heartland & Country Rocks, mit allen Roots-Wassern gewaschen und nicht zuletzt dank seiner klasse Begleiter stets in der Lage, zum richtigen Zeitpunkt die Zügel balladesk und in sich ruhend schleifen zu lassen, nur um danach wieder mit schnelleren Nummern anzugreifen! Bluegrass, Rockabilly, Alt.Country, 'Blonde On Blonde'-Dylan, Cowpunk und Folk Rock von Ian Tyson bis Neil Young sind ihm dabei wahrlich keine Fremdworte!! Quartettbesetzung mit Klavier, Bass und Drums, aber Brown leistet an den dominanten akustischen und elektrischen Gitarren, als alleiniger Songschreiber und engagierter Leadsänger ganz klar den Hauptjob. Feat. die bekannten Sessionmusiker Robbie Steininger (Slide, Mandoline), Rick Hopkins (Orgel) und Gary Comeau (Fiddle). Habe ich sehr oft gehört, wird jedesmal sogar noch stärker!! (Erst-Release auf dem privaten Stomp Label, nun neu veröffentlicht im überregionalen Vertrieb).