(Songwriter/Country Rock/Country) 2010 Apex/Thirty Tigers - wahrscheinlich der countryhafteste Act in der ganzen Red Dirt-Szene! Jason Boland erinnert mit seiner markanten Stimme und der Art seines Songwritings sehr an eine jüngere Ausgabe von Waylon Jennings. Dies ist seine 7. Platte seit 1999 und bereits die 2. Live-CD nach 'Live At Billy Bob's Texas' (2003), zu der es aber - beabsichtigt und extra herausgestellt! - keinerlei Titelüberschneidungen gibt. Sämtliche Alben wurden mit den personell weitgehend unveränderten Stragglers aufgenommen und besonders live kann die Band ihre ganze Klasse ohne weitere Unterstützung beweisen: Roger Ray (Lead Guitar, Pedal Steel, Dobro), Noah Jeffries (Fiddle, Mandolin), Bassist Grant Tracy und Brad Rice am Schlagzeug. 19 Tracks, 76 Minuten, darunter vorwiegend Stoff der letzten Jahre sowie gleich mehrere interessante Coverversionen: z.B. 'Tulsa Time' von Danny Flowers, 'Rainbow Stew' von Merle Haggard und Tom Russell's 'Gallo Del Cielo'.