(Alt.Folk Rock/Psych/Rock/Indie Pop) 2008 Poison Tree  - nur noch ein Duo auf ihrem 3. Album: die Brüder Cy und Seth Erickson aus Redmond, Oregon. Die beiden erklärten Analog-Freaks und ausgewiesenen Studiotüftler haben bis auf ganz wenige, unwichtige Ausnahmen vom Komponieren der 14 Tracks über das Spielen sämtlicher Instrumente bis zur Aufnahme und Produktion alles selber erledigt! Ihre Musik steht wieder auf den drei großen Säulen Psychedelia, Alt.Folk/Country Rock und Indie Pop, wirkt aber strukturierter, eingängiger und abgeklärter im positiven Sinn als zuvor. Großartige Songs mit Wiedererkennungswert, markante instrumentelle Arrangements mit vielen elektrischen und akustischen Gitarren, Klavier und Rhythm Section, Shaker, Tambourine, psychedelischen Soundeffekten via Pedals, Devices, Feedback, Distortion, Backwards Tapes, alten Synthesizern usw. - das aber nicht zum Selbstzweck, sondern subtil eingebettet in das Gesamtkonzept von 'Kimono Dragon', stets das große Ganze im Blickfeld! Ja, das ist feinste Cosmic Americana Music inkl. schöner 60er Reminiszenzen mit Wissen um Beatles, Pink Floyd, Moby Grape, Buffalo Springfield et al.