(Songwriter/Folk/Country/Roots/Rock) 2008 Large River  - kein anderer Americana-Star veröffentlicht so regelmäßig wie die begnadete Songschreiberin (Lyrikerin! Poetin!) aus Nashville mit der wunderschön klaren Stimme und den bildhaften Südstaaten-Texten: 'Save The Day' ist ihr 12. Album seit 1995 und es ist, wenn ich nicht die Übersicht verloren habe, nach einigen "Motto-CDs" (Women-Country Hits, Remakes eigener Songs, Acoustic-Kate, Gospel-Kate, Duo-Kate mit Spooner Oldham) ihre erste Americana/all over-Kate-CD nach langer Zeit. Die an frühe Großtaten wie 'Songs From The Levee', 'Moonpie Dreams', 'Visions Of Plenty' und 'Rosaryville' anknüpft. All over soll heißen: die erlesenste und tiefgreifendste Mischung aus Acoustic Folk, Country Rock, Southern Soul, Solo Piano/Vocal, Oldtime/Bluegrass, Nashville Pop, Gospel und Roots-Balladen, die ich mir zusammenträumen kann! Produziert vom langjährigen musikalischen Partner Walt Aldridge, der die meisten ihrer Songs co-geschrieben hat und Gitarren, Piano und Bass spielt. Feat. Dave Jacques, Alison Prestwood, J.T.Corenflos, Spooner Oldham, Jim Hoke u.a. Unter den vielen Highlights sind Duette mit Nanci Griffith ('Fordlandia'), John Prine ('Looking For Jesus'), Mac McAnally, Pierce Pettis & Tom Kimmel. Ganz groß!!