(Guitar Pop/Roots/Country Rock) 2007 SteadyBoy  - Freddie "Steady" Krc mit seinem Quintett, das praktisch ein direkter Nachfolger zu den Shakin' Apostles ist, stilistisch eine beachtlichen Bogen von den 60ern mit British Invasion/Beatles, Byrds und dem Sir Douglas Quintet zum 70er Country Rock schlägt und irgendwie auch beim heutigen Americana/Roots Pop ankommt. Jawohl: Tex-Pop bringt's perfekt auf den Punkt! Gitarrist Cam King (Ex-Apostles, Divine Horsemen, Roky Erickson & The Explosives, Vince Bell) steuert (nicht nur) die symptomatischen ringing-Byrds-Guitar-Licks bei, als Gäste spielen u.a. Bradley Kopp, Mark Andes, Layton DePenning. Freddie Steady's guter Geschmack beweist sich mal wieder an den Covernummern: P.F. Sloan, Gene Clark ('She Has A Way'), Jimmy Silva - cool, dankeschön Freddie!