(Songwriter/Folk) 2008 Privatlabel  - nach 4 starken Alben zwischen 2001-07, die in Atmosphäre und Dynamik leicht variierten, begibt sich der sympathische Troubadour und beste Kumpel von Slaid Cleaves (ging mit ihm von Maine nach Nashville) auf interessante Duopfade mit einer tollen up-and-coming Musikerin, die ihn in den letzten Jahren schon öfter als professionelle Geigerin begleitet hatte. Ihre erste Teamarbeit ist ein rein akustisches, völlig gleichberechtigtes Folkalbum ohne weitere Musiker geworden, für das sie 10 Tracks zusammen geschrieben haben, gesanglich abwechselnd und miteinander wundervoll harmonieren. Singer/Songwriter Rod Picott spielt dazu akustische Gitarren, Amanda Shires ist meist mit Fiddle, etwas Ukulele und einer Art Kalimba zu hören. Nach Jahren bei den Thrift Store Cowboys (lokale Alt.Country Rock/Americana-Helden aus Lubbock) und einer Solo-CD ('Being Brave', 05) steht sie im jungen Alter von 25 definitiv an der Schwelle zum persönlichen Durchbruch, aber jede Wette! Sehr, sehr ruhige, emotionale Musik zum Zuhören und Eintauchen.